Anmeldung Workshop Emeline & Jakub

Anmeldung

    Anschrift

    Level – je 2h:

    (für welches Level möchtest du dich anmelden?)

    Practice Evening:

    (an welchem Übungsabend möchtest du kommen/willst du beim All Level Workshop teilnehmen?)

    Rolle:



    index

    Stundenplan:

    (Levelbeschreibung weiter unten)
    index2

    Levelbeschreibung:

    Vorwort:

    Im Social Dance Bereich mit verschiedenen Leveln ein Training/ einen Workshop anzubieten ist immer eine Herausforderung. Deshalb freue ich mich umso mehr euch ein Programm für Jeden auf seinem aktuellen tänzerischen Stand vorzustellen.

    Competition Erfolg ist in unserer lokalen Community in vielerlei Hinsicht zweitrangig und sollte die Kriterien für die angebotenen Intensives nicht wirklich beeinflussen. Ebenso nebensächlich ist, wann du angefangen hast West Coast Swing zu tanzen.

    Deshalb richten sich die Level objektiv nach deinen aktuellen Fähigkeiten.

    Level 1 – Hobby-Level

    Du hast mindestens den Beginner Kurs gemacht und bist mit den Basics von West Coast Swing vertraut. Lerne hier tolle Variationen, Stylings und Figuren basierend auf den Basics und lasse dich in deinem entstehenden West Coast Swing – Stil von großartigen Lehrern inspirieren.

    (Empfehlung: Du bist noch nicht so lange dabei und/ oder West Coast Swing ist ein Hobby für dich)

    Level 2 – Intensive-Level

    Hier erwartet dich eine Challenge. 2h Intensive mit außergewöhnlichen Techniken und Variationen kommen auf dich zu. Beeinflusse die Connection, mit der du dich seit Längerem befasst und betrachte sie aus neuen Blickwinkeln. Beschäftige dich mit Musicality und passe deinen Tanz der Musik an. Lerne von den Besten und füge deinem Tanzrepertoire ganz neue Ideen und Impulse hinzu.

    (Empfehlung: Du tanzt schon länger und West Coast Swing ist fester Bestandteil deiner Freizeit geworden. Du hast ein sehr gutes Figurenverständnis und begonnen dich mit Musicality, Stylings und Technik auseinanderzusetzen. Training sowie große Social Dance Erfahrung (auch außerhalb deiner lokalen Szene) sind Teil deiner WCS-Laufbahn)

    Level 3 – High-Level

    Körperkontrolle, Connection, Musicality und ein eigen entwickelter Tanzstil sind bereits geübter Teil deines Social Dances geworden. Hier sammelst du weitere Inspiration von außergewöhnlichen Lehrern, die dir bei deinem Tanzprojekt weiterhelfen.

    (Empfehlung: Du trainierst dein Tanzen seit geraumer Zeit sehr regelmäßig und mit hohem Zeitaufwand. Du bist häufig auf internationalen Events und hast dich persönlich mit Privatstunden und professionellen Tipps weiterentwickelt. Vielleicht hast du sogar schon erfolgreich Competitions getanzt oder begonnen selbst WCS zu unterrichten).

    Meine Intension:

    Für jeden der richtige Schritt nach vorn.

    Jeder Mensch entwickelt sich individuell und hat sein eigenes Tempo. Mehrmals die Woche tanzen und trainieren zu gehen und West Coast Swing mit einer gewissen zeitlichen Intensität zu lernen, bewirkt meist schnellere Fortschritte, als über fünf Jahre einmal die Woche/Monat hobbymäßig einen Tanzkurs zu besuchen.

    Die Zeit die du in Training, Reisen zu weiter entfernten Events, Privatstunden für persönliches Feedback und Unterricht bei verschiedensten Tanzlehrern/innen gesteckt hast, spiegelt sich deshalb auch in deinem Fortschritt wider.

    Gerade weil ich für alle Stufen Kurse anbiete, hilfst du dir und anderen, wenn du dich für die richtige Stufe anmeldest.

    -Wie viel Zeit habe ich in mein WCS Training gesteckt. (Allein – Kurse/ Privatstunden – Social Dance Partys)?

    -Wie viel Körperkontrolle bringe ich mit und wie schnell kann ich auch schwere neue Figuren oder Stylings umsetzen?

    -Wie sicher bin ich mit meiner Connection und kann auch Feinheiten gezielt verändern?

    -Wie oft war ich auf Events außerhalb meiner lokalen Szene?

    -Wie einfach fällt es mir zu zählen oder den Takt zu halten/ wie einfach vertanze ich Musicality?

    -Habe ich meinen eigenen Tanzstil gefunden oder tanze ich noch Figuren oder Gelerntes ab?

    Das sind die Fragen, die ich mir gestellt habe, um die Leveleinteilung vorzunehmen. Es wäre meine Bitte, dass auch du dir diese Fragen stellst und so eine für dich sinnvolle Wahl deines Levels triffst.

    Für den Social Dance an sich ist es egal wie du tanzt. Dein Mittanzen ist egal auf welchem Level ein toller und sehr wichtiger Einfluss für den Tanz. Dadurch lebt „West Coast Swing“ und die großartige Community. Die Levelbeschreibung soll daher lediglich eine für jeden angenehme Fortbildung ermöglichen. Mir ist es wichtig, dass sich jeder auf seinem aktuellen Best möglichen Level fortentwickelt.

    Für den Hobbytänzer und den, der an die Weltspitze will 😉

    Kontakt

    Tanzschule Time | Neunlindenstraße 30a | 79106 FREIBURG
    Tel: 0162 351 9046 | info@time-to-swing.de

    © 2019 Tanzschule Time | West Coast Swing in Freiburg       IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ